Buckower Gartentag 31. Mai 2015

Am 31.05.15 sind wir auf dem Buckower Gartentag im Schlosspark. Kommen sie uns doch besuchen und genießen eine Wasserbüffel Bratwurst, Wiener, Bockwurst oder einen Hamburger. Selbstverständlich können sie auch unsere Salami´s, Leberwürste und Schinken probieren. 

Am letzten Sonntag im Mai feiern Gartenbegeisterte zum elften Mal in Buckow (Märkische Schweiz) ein Fest der Gartenkunst und ländlichen Lebensart. Zeitgleich erlebt das erste Brandenburgische Erzählfest im Schlosspark seine Premiere. Unter dem Motto „Den Stein in´s Rollen bringen“ tragen 8 Erzählerinnen und Erzähler über 20 verschiedene Geschichten vor - Lustiges und Nachdenkliches für alle Alterstufen. Organisatorin des Erzählfests ist die Buckower Erzählerin Kerstin Y. Lange.

Als besondere Neuerung des Gartentags steht Ihnen in diesem Jahr bei schönem Wetter ein kostenloser Bus-Shuttle von den Parkplätzen am südlichen Stadtrand ins Zentrum von Buckow zur Verfügung. Auch werden Sie an beiden Hauptkassen wählen können zwischen einem kleinen violetten Rosen-Eintrittsstempel auf den Handrücken oder einem goldfarbenen Armbändchen aus Tyvek als Bezahl-nachweis.

Über 70 Baumschulen, Staudengärtnereien, Kunsthandwerker und Gastronomen präsentieren von 10 bis 17 Uhr ihr buntes Angebot. Im Vordergrund stehen Pflanzen in ihrer ganzen Vielfalt, von Apfelbeere bis Ziest, von Froschlöffel bis zu Notocactus ottonis. Herr Gerd Carlsson verkauft Balkontomaten und Gemüse-Jungpflanzen aus eigener Bio-Anzucht. Pfiffige Gärtner, die lieber ernten als gießen, warten also entspannt mit ihrem Tomatenkauf, bis auch die allerletzte Nachtfrostgefahr vorüber ist. 

Ferner gibt es Gartenkeramik, Gartenmöbel aus Holz, Rattan oder Metall mit Keramikauflage sowie romantische Gartendekorationen erstmals auch aus Beton zu bestaunen und zu erwerben. Die Firma Holzfein aus Seelow zeigt edle Unikate aus Holz, Schalen, Leuchter, Möbel, Schmuck.

Unter alten Bäumen reihen sich die Anbieter regionaler Köstlichkeiten: Honig, Rosenzucker, Senf und Chutneys, Schafskäse aus dem Oderbruch, Olivenöl aus Griechenland. Und das Gartenlokal bietet zur Stärkung wahlweise Gemüsepfanne, Wildgulasch, Kaffee, Apfelsaft oder frische Waffeln...

Gartenkultur - Kultur im Garten. "Geh´ aus mein Herz und suche Freud..." Unter diesem Motto findet mit dem Buckower Liedermacher Jörg Swoboda & Band ein Mitsingekonzert statt, Beginn 14 Uhr. Eine Stunde später interpretieren die Sunday Singers Originalarrangements der großen amerikanischen Vokaljazzensembles auf der Bühne im 1. Stock der Touristinfo. Um 16 Uhr erklingt im Schlosspark ein Konzert aus der Reihe „Klassik im Grünen“. 

Die gute Tradition der Hutprämierung wird fortgeführt. Auf die eleganteste Gartentags-Lady mit Hut wartet ein Gutschein des Buckower Strandhotels im Wert von 150 Euro. Mit gleichem Preis wird das schönste Digitalfoto belohnt.

Vor dem Haupteingang nehmen die „Pflanzen-Garderobieren“ von der Aquariengärtnerei Rusch die Neuerwerbungen der Gartentagsbesucher kostenlos in ihre Obhut bis zur Wiederabholung.

Detaillierte Informationen zu Ausstellern und Programm des Gartentags finden Sie im Internet unter www.johannawirth.de. Erwachsene zahlen 4,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro Eintritt, Kinder bis 16 Jahren sind frei. 


© Sonja Moor 2017 - Impressum