10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Ein Kinotipp: "10 Milliarden – Wie werden wir alle satt? Der neue Film von „Taste the Waste“-Regisseur Valentin Thurn kommt am 16. April ins Kino. In seinem neuen Dokumentarfilm Thurn, wie die Landwirtschaft eine wachsende Weltbevölkerung ernähren kann. Auf der Suche nach einer Antwort begibt sich Thurn auf Weltreise. Er trifft Player der Agrarindustrie, die Hybridsaatgut, Futtersoja und Hähnchen im großen Stil produzieren. Er besucht afrikanische Kleinbauern, macht Bekanntschaft mit Saatgutbanken und spricht mit Biobauern in Europa. Und er schaut Wissenschaftlern über die Schulter, die an Genpflanzen und künstlichem Fleisch forschen.

© Sonja Moor 2017 - Impressum